Zungendiagnose

Die Zunge gerne als "Spiegel des Magens" bezeichnet erlaubt diagnostische
Rückschlüsse auf die Funktionalität der Assimilationsorgane (Organe des Stoff- und Energiewechsels), auf die Qualität und Quantität der Säfteprinzipien und den Charakter von Krankheitsprozessen.
Interpretiert werden Veränderungen der Form, Farbe oder des Belages.


 
~ Tommy Läubli dipl. Heilpraktiker TEN ~ Friedhofplatz 8 ~ 4500 Solothurn ~ 078 888 85 17